← Übersicht
 Projekt 
Produktive Provinzstadt
Produktive Provinzstadt
Produktive Provinzstadt

Produktive Provinzstadt

Wie können Hochschulen einen stärkeren Beitrag für die StadtLand-Vernetzungen und die produktive Entwicklung der ländlichen Räume sowie ihrer Provinzstädte in Deutschland leisten? Ergebnisse aus der Hochschullehre und einer nationalen Winterschule eröffnen eine kritische Diskussion zur künftigen Entwicklung ländlicher Gemeinden. Bedarf es mehr akademischer Forschung und Lehre auf dem Land? Ist eine Erweiterung der Planer-Ausbildung erforderlich? Die Publikation gibt Denkanstöße um lokales Know-How zu erschließen und den Austausch zwischen Stadt und Land auf Augenhöhe zu führen. Angehende Planer und Gestalter hinterfragen festgeschriebene Grenzen und fordern eine bewusste Beschäftigung mit ländlichen Räumen in der schulischen wie auch der Hochschulbildung. Wegweisend entwickeln sie dynamische Bilder der Provinzstadt als Lehr- und Lernraum des StadtLands.
Die Publikation Produktive Provinzstadt erschien in der “Schriftenreihe Städtebau und Kommunikation von Planung”, Hrsg. Felix Bentlin, Angela Million, Kerstin Schenkel, Reinhold Zemke, 2018, Grafikdesign: muskat, Berlin